Hydrogen Sektor down

Ein paar Titel kamen heute so richtig unter die Räder. Besonders Clean Power Capital waren heute mit -20% mit Abstand die größten Verlierer im wikifolio. Diversifizierung sei Dank kam es aber zu keinem dramatischen Absturz meines wikifolios. Bereits am 25. Februar hatte ich diverse Wasserstoff Titel massiv abgebaut. Aber auch SFC Energy, Volvo, DAQO New Energy und mal wider Churchill lagen überproportional im Minus. Die wenigen Gewinner wie VARTA, Scatec Solar und Nextera konnten nichts entgegensetzen. So liegt der Verlust heute bei 2,5%. Aufpassen sollte man besonders bei Clean Power. Hier ist durchaus noch Potential nach unten. Everfuel ist noch in der Auffangzone. BYD gehört für mich zu den Gewinnern der e-Mobilität. Leidet aber auch seit Tagen an Gewinnmitnahmen. Hier suche ich mir noch einen Nachkauf Punkt.

Der Sektor Wasserstoff korrigiert gerade. Das kann durchaus noch etwas heftiger werden. Die Indices stehen sehr hoch und bei einer Schwäche, die mal angebracht wäre, könnte es noch deutlich unfreundlicher für die gehypten Werte kommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: