Sell in may and go away?

Es könnte ungemütlich werden. Der Mai rückt näher und ein altes Sprichwort könnte greifen. Aber solche Thesen galten für 2020 aufgrund der Corona Situation nicht unbedingt.

Viele Faktoren sprechen aber für einen Rücklauf der Märkte. Die US Staatsanleihen 10y steigen wieder. Das Handelsvolumen insbesondere beim DAX ist sehr gering. Die Rohstoffpreise sind extrem angestiegen. Die Bilanzen sehen gut aus besonders die FANG-Aktien übertreffen die Erwartungen (kann das gehalten werden???) und das Sentiment ist einfach zu gut gestimmt. All diese Faktoren sprechen für den Börsenspruch „Sell in may and go away“.

Ob dies auch für den Bereich „Erneuerbare Energien“ zutrifft glaube ich nur teilweise. Viele Aktien aus diesem Sektor korrigierten bereits deutlich. D. h. hier gibt es Einstiegschancen. Einige Aktien befinden sich an prägnanten Charttechnischen Zonen. Das könnte wiederum zu einem Problem werden wenn die Märkte tatsächlich deutlich fallen sollten.

steel copper chart
Stahl / Kupfer Preise
10y US bonds
US 10y Chart

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: