BYD Aktie – Update

BYD gehört zu den größten Automobilproduzenten und Herstellern von Kraftspeichern in China. Die Produkte sind gut und werden angenommen. Das Portfolio umfasst Verbrenner, Hybrid- und Elektroautos sowie Elektronik. Ebenfalls im Portfolio sind Elektrobusse, welche sich global gut verkaufen. Die Basis des Unternehmens ist durchweg positiv.

BYD steigert den Quartalsgewinn um rund 111% und den Umsatz um rund 108% im ersten Quartal. Allerdings ist die BYD-Aktien im letzten Jahr 2020 um ca. 350% gestiegen.

Der operative Gewinn legte um 72,6 % zu und BYD konnte im ersten Quartal 2021 seinen Absatz um rund 70% steigern.

Alles gut also?

Im Vergleich zum Vorquartal sank der Umsatz im ersten Quartal 2021 um ca. 20,5 %. Im ersten Quartal 2021 sank der Netto-Gewinn gegenüber dem vierten Quartal 2020 um 71%. Es ist also immer wichtig auch die Vorquartale zu beachten. Denn hier lassen sich Trends erkennen.

Technologien und Innovationen sind bei BYD ein Dauerthema. Die Chinesen sind hier wahrlich nicht hintendran. Allerdings wird BYD wie alle anderen Autobauer mit steigenden Rohstoffpreisen und dem Mangel an Elektronik Chips zu kämpfen haben.

Rohstoff Preise Chart
London Metal Exchange Index (LME) und CRB Total Return Index auf 5-Jahressicht

Was könnte man jetzt mit der BYD Aktie tun. Aktuell habe ich eine Gewichtung von noch 4% in meinem wikifolio. Der Verlust beläuft sich auf schmerzliche 30%. An bedeutenden Chartsituationen habe ich BYD Aktien nachgekauft. Doch hier half keine Charttechnik. Jede Marke wurde durchbrochen und auch jetzt kommen wir in die letzte Haltezone

BYD Aktie Chart
BYD Chart – Täglich

Außerdem zeigen nahezu alle populären Indikatoren  Verkaufen oder Stark Verkaufen an. Auf Tagessicht sind fast alle Indikatoren des Moving Average negativ. Freundlicher ist es dagegen auf Langzeitsicht. Hier stehen die Signale noch auf Kaufen. Aber dies bezieht sich auf die längere Vergangenheit.

Ich werde aktuell nicht zukaufen sondern warte ab. Sollte die BYD Aktie tatsächlich noch deutlich tiefer abtauchen so greife ich aber massiv zu. Der KGV liegt bei 96 was nicht günstig ist aber auch nicht überteuert im Vergleich anderer Unternehmen. Es ist halt Aktien Hausse durch niedrig Zins Politik. Schaue ich mir meine Basiskalkulation auf den Tag an, so ergibt sich bei meiner Berechnung sogar ein Kaufsignal. Diese basieren aber auf Standard Value Berechnungen.

Ein Kommentar zu “BYD Aktie – Update

  1. Pingback: Heftiger Einbruch im Wasserstoff Sektor - Investieren in die Zukunft - RENEWABLE ENERGY MARKET -

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: