VERBIO VER.BIOENERGIE – Chance auf neue Hochs verspielt?

Verbio ist ein Anbieter für Bioethanol, Biogas, Biodiesel und andere Produkte. Primär also sogenannte Biokraftstoffe oder engl. Biofuels. Durch Biodiesel und Bioethanol werden deutlich weniger Treibhausgase ausgestoßen als durch fossile Kraftstoffe. Die Einsparung des Treibhausgases CO2 ist zu einem Primärthema geworden und daher liegt Verbio voll im Trend. Wachstum, Profitabilität und das Momentum stimmen aktuell bei VERBIO VER.BIOENERGIE. Am 23. Juli präsentierte das Unternehmen ein Rekordergebnis.

Der richtige Aus- und Einstieg

Verbio war über längere Zeit Bestandteil meines wikifolios „Renewable Energy Market“. Im Februar und April wurde die Aktie dem Portfolio hinzugefügt und am 10. August nahe dem Hoch mit rund 50% Plus verkauft da ich von einer Korrektur ausging. Die Aktie verlor daraufhin auch deutlich jedoch nicht so stark wie von mir prognostiziert. Ziel war es eine erste Neuposition um die 47€ aufzunehmen. Die Aktie wollte aber nicht so richtig weiter fallen und so hatte ich dann um die 50€ wieder zugeschlagen. Die Idee dahinter war neben den starken Fundamentaldaten der Chart der für mich die Chance auf einen Kursanstieg auf 60€ mindestens prognostizierte.

VERBIO VER.BIOENERGIE Chart

Eine 5er Wellenfunktion im Stunden Chart schien passend zu sein.

Charttechnik kann funktionieren

Über die nächste Tage entwickelte sich Verbio tatsächlich gut und folgte der gelben Wellenfunktion bis in den Bereich von 58€, also nur knapp an meinem neuen Ziel von 60€ darunter.

VERBIO VER.BIOENERGIE Aktie

Aufsichtsrat verkauft Anteile

Doch dann kam es anders durch eine unvorhergesehene Meldung am 25.08 gegen 13:30 Uhr

Aufsichtsrat A. von Witzleben verkaufte Anteile (Call Optionen) mit einem aggregierten Volumen von über 3,5 Millionen €. Nicht wenig. So etwas vergrault und nimmt natürlich das Vertrauen. Daraufhin ist die Aktie an zwei Tagen deutlich gefallen und hat meinen Stopp bei 50,80€ erreicht. Damit war das Set-Up zumindest im Stunden Chart aufgelöst. Und es war auch nicht der erste Verkauf von Aufsichtsratsmitglied A. von Witzleben. Bereits Ende Juni wurden 180.000 Call Optionen abgestoßen. Einsehbar in den Directors Dealings.

VERBIO VER.BIOENERGIE Verkaussignal?

Zweite Chance für die Verbio Aktie?

Ist das der Anfang einer größeren Korrektur? Bei Ansicht des Tages Charts gibt es eine 2. Change. Der Aufwärtstrend ist weiterhin vorhanden und das Momentum sehr stark. Eine doppelte Unterstützung bildet sich am unteren Kanal zu ca. 47,5€ und dem Widerstand der Seitwärtsphase vom Juni/Juli. Die Frage bleibt aber, warum Verkauft der Aufsichtsrat so hohe Anteile?

VERBIO VER.BIOENERGIE Langzeit Chart

Im Bereich 46 – 47,5€ werde ich also genauer hinsehen und gegebenenfalls einen Kauf tätigen.

Hier geht’s zum wikifolio “Renewable Energy Market”

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung dar.

Ein Kommentar zu “VERBIO VER.BIOENERGIE – Chance auf neue Hochs verspielt?

  1. Pingback: Aktien Portfolio Update KW 34 - Investieren in die Zukunft - RENEWABLE ENERGY MARKET -

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: